Kurzmitteilung

Der innere Schutzraum

Der innere Schweinehund Der innere Schweinehund bewacht im Schatten eines Baumes genüsslich das Tor zum kühleren Nass, während man sich die Sohlen wie auf heißen Kohlen verbrennt und von Stelle zu Stelle hopst, da die Angst einen nicht still stehen lässt. Von außen mutet es sehr leidend an. Es trifft der Schmerz über das, was ist, beinahe einen selbst, doch da man zaubern kann, sitzt man selbst beschützt in einem "Raum", der einen vor den galaktischen Angststürmen bewahrt und sanft Hier mehr [...]

Heilung von innen und die Kraft der Liebe

Was bedeutet Heilung eigentlich? Heilung kommt von dem Wort heil und bedeutet im Altdeutschen: gesund, unversehrt, gerettet. Im Englischen ist das Wort “whole” von “heil” abgeleitet und bedeutet soviel wie ganz, unbeschädigt. Demnach ist etwas, das als heil empfunden wird, vollständig, im gesunden Zustand. Wenn wir auf unser Leben schauen, so wird es Situationen geben, die man nicht wiederholt erleben möchte. Das Gefühl dazu war einfach zu schmerzhaft. Passiert uns wieder etwas Ähnliches, Hier mehr […]

In Sich Zuhause Sein

 Sich für WAHR-Nehmen In unserer heutigen Gesellschaft, in der Kontakte unmittelbar und sofort mit Hilfe von Internet und den neuen Medien über die gesamte Welt gehalten werden können, in der Entscheidungen multinational gefällt werden, in der die Presse sich überschlägt und uns Nachrichten wie ungefilterter Spam erreichen, braucht es viel Aufmerksamkeit und Selbst-Gewahrsein, um in die eigene Mitte und Kraft zu kommen und auch dort zu bleiben, ohne sich dabei zu verausgaben. Der erste Schritt Hier mehr […]